Über mich

Stefanie Badem

Hallo. Ich heiße Stefanie Badem und ich freue mich, dass du mich gefunden hast. Ich lebe mit meinem Mann und zwei meiner drei Kinder westlich von Köln. Die „Große“ ist schon ausgezogen. Ich liebe es, draußen zu sein: im Wald, in den Bergen, am Meer. In der Natur fühle ich mich lebendig und kann Kraft schöpfen.

Viele unterschiedliche Wege bin ich gegangen und habe auch Sackgassen kennengelernt. Manchmal wollte ich nicht sofort zurückgehen, sondern erst einmal mit dem Kopf durch die Wand. Ich musste jedoch verstehen, dass es dort nicht weitergeht. So habe ich einen anderen Weg gesucht und es haben sich mir neue Perspektiven eröffnet. Dadurch habe ich gelernt, dass auch Sackgassen hilfreich sind.

2018 habe ich beschlossen, mich beruflich zu verändern. Meine kaufmännische Anstellung habe ich aufgegeben und mich neuen Aus- und Fortbildungen zugewandt. Ich bin froh darüber, dass ich den Mut hatte, die Richtung zu wechseln. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und sie haben mich ein Stück meines Weges begleitet. Und ich durfte auf ihrem Weg ein Stück an ihrer Seite sein. Ich bin sehr dankbar für die Bereicherung in meinem Leben.

Hier siehst du meine aktuellen Qualifikationen:

  • Sicherheitstraining zum Erkennen von Gefahren im Wald (Akademie für Waldbaden und Gesundheit, St. Martin)
  • Kursleiterin für Waldbaden (Akademie für Waldbaden und Gesundheit, St. Martin)
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit im Wald (Akademie für Waldbaden und Gesundheit, St. Martin)
  • klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers (Heilpraktikerschule Margit Allmeroth, Düsseldorf)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie/Stadtdienst Gesundheit Solingen)
  • Systemische Therapie (INeKO Institut an der Universität Köln)
  • NLP Practitioner (InKonstellation, Köln)
  • Lomi Lomi Massage (Karin Gassner, Regensburg)